SIEGE OF POWER Warning Blast

SIEGE OF POWER
Warning Blast
Metal Blade Records

pvh. Siege Of Power ist eine 2013 gegründete Band, welche zuerst unter dem Namen First Class Elite agierte. Die All-Star-Band ist ausgestattet mit (ex-)Mitgliedern von Autopsy, Asphyx, Abscess, Hail of Bullets oder auch Grand Supreme Blood Court. Musikalisch kann kein Bandmitglied seine Herkunft verbergen, jedoch tönt „Warning Blast“ nicht wie ein warmer Aufguss der Stammbands – im Gegenteil. Der erste Song auf dem Album „Conquest For What?“ gab es interessanterweise in fast identischer Version schon von First Class Elite – dannzumals unter dem Titel „It’s Time“. Das Eröffnungsriff des ersten Songs (welches verdächtig nach S.O.D. klingt) zeigt schon die Hauptrichtung an: ein Mix aus Hardcore und Metal. In den 18 Songs (mit 42 Minuten Spielzeit) haut man dem Hörer jede Menge fette Riffs um die Ohren, welche auf jedem guten NY-Hard Core-Album stehen könnten. Musikalisch limitiert man sich jedoch nicht und variiert zwischen langsameren Passagen und Abgehparts. Eingesprenkelte Melodien verfeinern den Sound, welcher trotz all den Einflüssen sehr homogen wirkt. Das Album wird nie langweilig. Mit Songtiteln „Born Into Hate“, „For The Pain“ und „Torture Lab“ ist man auch auf der lyrischen Seite nichts für Schöngeister, aber das erwartet man auch nicht, wenn Autopsy/Abscess-Mitglieder an Bord sind. Man kann nur hoffen, dass es sich bei Siege Of Power nicht nur um eine Eintagsfliege handelt und man die Band auch live erleben darf.

Phil Van Hoof

PhilvanHof
About PhilvanHof 8 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply