MONSTER TRUCK True Rockers

MONSTER TRUCK
True Rockers
Mascot/Musikvertrieb

Genau so muss das sein: Alle Regler hochschieben, Eier dick werden lassen, Rockgitarre umgehängt, und los geht’s. Volltempo. Dann ist es eigentlich egal, ob man dieser Musik Hard Southern oder harter Bluesrock oder einfach nur Rock sagt. Monster Truck schieben nach «Sittin’ Heavy» von 2016 ihr drittes volles Studioalbum nach, und sie machen wie zu erwarten groovig-schweren, schnell-voluminösen, im Blues verwurzelten und also mit geilen Hooklines gespickten Rock (ausser «Undone», das ist eine Ballade). Auf «True Rockers» nähern sie sich mehr noch als auf den Vorgängeralben ihrer Live-Präsenz an, und das macht: Freude! «We are wild, young and free» – jawohl! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Und mehr möchte die Band wohl auch nicht darüber gesagt haben. Ausser dass das Cover ziemlich scheisse ist. Kaufen! Aber wann schaffen die Jungs eigentlich wieder mal den Sprung von Kanada zu uns rüber?

Christian Hug

Christian
About Christian Hug 137 Articles
Seit den Sex Pistols «into music», seit 2001 freier Journalist und Buchautor. Jahrelange Mitarbeit im «Music Scene», «Toaster», TagesAnzeiger - Ernst», «Style» und andere. Kein MP3-Freund.

Be the first to comment

Leave a Reply