JACK ADAMANT Obscure Places & Cupboards

JACK ADAMANT
Obscure Places & Cupboards
AR Recordings

Jack Adamant ist eine Einmann-Punkband (zumindest auf seinem aktuellen Album) aus Italien. Angefangen hat er 2007 in der italienischen Indierock-Band Valerihana. Deren Sound trägt Züge der frühen Replacements und  Lemonheads. Die Musik seines dritten Soloalbums «Obscure Places & Cupboards» ist immer noch nahe am Sound besagter Bands. Jack Adamant, der in Schweden wohnt, integriert aber auch Lo-Fi-Elemente von Bands wie Sebadoh, Hüsker Dü oder den Pixies. «You First» klingt wie ein früher Replacements-Song inklusive Anleihen an den leicht windschiefen / zugedröhnten Gesang von Sänger Paul Westerberg. «A Plan To Stay» beginnt wie ein Sonic-Youth-Song und zweigt dann wieder in Richtung Replacements und Dinosaur jr. ab. Charmant. Im treibenden «Brush Your Teeth With A Smile» gibt es ein paar Punk konforme «Fucks». «In My Lie» kracht gar wunderbar. Gegen Schluss offeriert Jack Adamant mit «Space Frame» und «Faithless Universe» noch zwei angeraute Balladen. Charmanter Lo-Fi-Punk / Indierock mit immer wieder tollen Gesangsharmonien. 

Roebi
About Roebi 393 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply