BEENDET: 2 mal 2 TICKETS FÜR LANDMVRKS am 16. April 2024 im Dynamo / ZH

Das Abenteuer von LANDMVRKS begann im Jahr 2014, ursprünglich unter dem Namen “Coldsight”. Zwei Jahre lang komponierte die Band Songs, nahm sie auf und begann lokale Shows zu spielen, bei denen sie sich die Rechnung mit Bands wie “First Blood” und “More Than Life” teilte. Im Mai 2016 veröffentlichten LANDMVRKS ihr erstes Album “HOLLOW”, das komplett von Florent Salfati und Nicolas Exposito produziert wurde. Dieses Album half ihnen, auf grossen Festivals wie dem “Hellfest” 2016 oder dem “Longlive Rockfest” zu spielen und sie schafften es, ihren Ruf zu stärken. Nach ihren Auftritten am “Impericon Festival” und “Open Air Gränichen” kommen LANDMVRKS wieder in die Schweiz und werden am 16. April 2024 live im Dynamo Zürich zu sehen sein!

Einzelheiten: Mit freundlicher Unterstützung von Mainland Music verlosen wir für die Show von LANDMVRK am Dienstag 16. April 2024 im Dynamo in Zürich 2 mal 2 Tickets.

Frist: Der Wettbewerb endet am Freitag, 22. Dezember 2023 um 21.00 Uhr. Spätere Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Wir werden dann den Gewinner/die Gewinnerin bestimmen und so schnell wie möglich per E-Mail benachrichtigen. Die Tickets können dann an der Abendkasse bezogen werden (gegen Vorweisung eines Ausweises). 

Teilnahmevoraussetzungen: Du musst ein registriertes Mitglied der TRACKS-Website sein (www.tracks-magazin.ch), um an dieser Verlosung teilzunehmen. Melde Dich an und schreibe bloss einen Kommentar unten auf diese Wettbewerbsseite. Nur Dein erster Kommentar zählt.

TRACKS Mitgliedschaft
Schon ein Mitglied?    ANMELDUNG
Kein Mitglied?             JETZT REGISTRIEREN

 

Tickets erhältlich auch bei TICKETMASTER

Ian
About Ian 328 Articles
Photographer based in Switzerland specializing in live music since 2008. Longtime TRACKS Webmaster and now co-responsible for TRACKS online together with Laurent.

13 Comments

  1. Yeah, it’s a long way off in April, but this is going to be a nice Christmas present for… FALCO and AMANI !!!

    Congratulations, check your emails for the details and have a great Christmas and New Year!

  2. Gegründet wurde die Band im Jahr 2014 unter dem Namen „Coldsight“ von Florent Salfati und Nicolas Soriano. Salfati, welcher anfangs als Gitarrist eingeplant war, war zu der Zeit der Gründung Sänger in der Band Hate in Front. Nachdem die Suche eines passenden Frontsängers nicht erfolgreich verlief, wurde Salfati auf den Sängerposten beordert. Zu diesem Zeitpunkt war die Besetzung der Gruppe mit der Aufnahme von Bassist Rudy Purkart und Gitarrist Thomas Lebreton fast komplett. Nachdem Salfati zum Sänger der Gruppe ernannt wurde, erhielt Nicolas Exposito den frei gewordenen Platz als zweiter Gitarrist. Kurz darauf erhielt die Gruppe ihren heutigen Namen „Landmvrks“.[1]

    Lebreton verließ die Band im Jahr 2017 und wurde durch Paul Cordebard an der Gitarre ersetzt. Soriano, der die Gruppe gemeinsam mit Salfati ins Leben rief, stieg 2019 aus.[2] Neuer Schlagzeuger wurde Kévin D’Agostino.

    Nachdem die Band in den ersten Jahren nach ihrer Gründung hauptsächlich Singleveröffentlichungen hervorbrachte, erschien mit Hollow das erste Album der Gruppe. Im gleichen Jahr spielten Landmvrks erstmals auf dem Hellfest. Der Auftritt wurde aufgezeichnet und als Live-Album veröffentlicht. 2018 erschien, nachdem die Musiker einen Plattenvertrag mit dem deutschen Label Arising Empire unterschrieben hatten, das zweite Album der Gruppe. 2021 folgte mit Lost in the Waves das inzwischen dritte Studioalbum. Es erreichte mit Platz 17 erstmals eine Chartplatzierung in den deutschen Albumcharts.[3]

Leave a Reply