PINK CREAM 69 Headstrong

PINK CREAM 69
Headstrong
Frontiers Records

mv. Wie doch die Zeit vergeht. Nun haben auch die deutschen Melodic-Metaller von Pink Cream 69 bereits ein 30 Jahre-Bandjubiläum zu feiern. Und wie feiert man so ein rundes Jubiläum am besten? Natürlich mit einem brandneuen Studioalbum. Und dieses enthält als Jubiläumsgeschenk an die Fans noch eine tolle Live-CD als Bonus (mitgeschnitten 2013 in Ludwigsburg). Aber auch sonst werden die Anhänger der Band um Ausnahmesänger David Readman (ex-Voodoo Circle, Almanac) mit „Headstrong“ prächtig bedient. Statt einem Intro brettert der Opener „We Bow To None“ derart heavy drauflos, dass man meinen könnte, die falsche CD im Player zu haben. So eine harte Power Metal-Nummer hat sicher niemand erwartet und sie ist trotz guter Qualität zum Glück eher die Ausnahme auf dem Album („Path Of Destiny“ knallt ebenfalls mächtig rein). Aber am besten sind Pink Cream 69 immer dann, wenn sie mit grossen Melodien den Hardrock zelebrieren und dazu mitreissende Refrains auspacken. Am besten gelingt dies hier mit „Walls Come Down“, „No More Fear“ und „Man Of Sorrow“. Dazu noch die obligatorische Ballade “Vagrant Of The Night” und fertig ist ein wie immer von Bassist Dennis Ward knackig produziertes Album, welches einfach Spass macht und die Fans der Band auf keinen Fall enttäuschen wird. Gratulation zum Jubiläum und mit dieser Bandpower steht weiteren pink gefärbten Dekaden nichts mehr im Weg.

Michael
About Michael Vaucher 5 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.