NƠWFRAGO Now In Common

NƠWFRAGO
Now In Common
Zoey Records

Das kunstvolle Cover von «Now In Common» passt bestens zum Sound auf dem dritten Werk (inklusive EP «Grandiosa») der Berner Band Nówfrago (bedeutet Schiffbrüchiger) um Mastermind Matthias Gunsch (ehemals Dukush). Die neun Tracks offerieren eine vielschichtige Mischung aus Indierock, Elektronik, Folk, klassischen Elementen und zuweilen Trip Hop. Der Auftakt «Days In Everywhere» beginnt mit geheimnisvollen Samples, Bläsern, sphärischen Elementen und einer verzerrten Stimme bevor abrupt der Songs Struktur annimmt und rhythmisch voranschreitet. «Life`s More Than An Endless Turn» singt Gunsch. Der Berner sieht den Wert des Lebens und setzt sich dafür ein. Gunsch hat für Greenpeace gearbeitet und unterstützt Organisationen wie Climate Justice Network, SOS Mediterranee oder Avaaz. Auch die Musik von Nówfrago ist nicht gleichgültig oder oberflächlich. Sie geht tief und will den Hörer auf eine Reise mitnehmen. Manchmal verstört sie dabei, wie zuweilen in «This Is How I Feel» oder entgleitet in sphärische Undurchsichtigkeit. Vielleicht will Gunsch nicht immer fassbar sein? Nicht alle Geheimnisse müssen gelüftet werden. Dem wiederholten «This Is How I Feel» setzt er einen verschlungenen Instrumentalpart voran. Diese Spannung zieht sich durch das ganze Album.    

Roebi
About Roebi 207 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply