THE NOMADS Solna

solna

THE NOMADS
Solna
Career Records

 

rp. Die schwedischen The Nomads haben schon Garagenrock gespielt, als der noch eine Lebenseinstellung und keine flüchtige Modeerscheinung war. Im Zuge des ersten Garagenrock-Revivals anfangs der Achtziger Jahre  erschien 1983 ihr erstes Album «Where The Wolf Bane Blooms». Seit damals geht die 1981 ins Leben gerufene Band unbeirrt ihren Weg. «Solna», ihr circa achtzehntes Werk,  das bereits im letzen Jahr nur in Schweden erschien, erhält jetzt eine internationale Veröffentlichung. Das einmal mehr ausgezeichnete Songmaterial rechtfertigt dies unzweifelhaft. Trotz ihres doch unterdessen fortgeschrittenen Alters rockt die Band um Frontmann Niklas Vahlberg immer noch gewaltig. Die ausgewogene Mischung aus knackigen Rockern, angerauten Power-Pop-Nummern und angepunkten Krachern bringt das Blut in Wallung und treibt Schweiss auf die Stirn. Das Einflussspektrum reicht von den Flamin Groovies, den New York Dolls, den Rolling Stones, den Stooges bis hin zu den Dictators. «Don’t Kill The Messenger», wenn er solchen Garagenrock bringt.

Hanns
About Hanns Hanneken 526 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.