WHEN THEY WAKE Be Your Own Hero

WHEN THEY WAKE Be Your Own Hero

WHEN THEY WAKE
Be Your Own Hero

Eigenvertrieb www.whentheywake.com

 

rp Viel ist passiert seit ihrem Debüt, der EP «The Progression» von 2010. Aus dem Quartett  wurde ein Trio. Sänger Sven Ehmes verliess die Band. When They Wake bauten ihr eigenes Studio. Die Band um den ans Mikrophon gewechselten  Gitarristen Stephan Keiser spielte auf Bühnen von Festivals wie Freestyle.ch, Rock Oz Arènes und dem Florida Music Festival. Und die Band aus dem Freiamt entwickelte sich weiter, verfeinerte und erweiterte ihren Stil. Dies hat dazu geführt, dass aus ihrem neuen Werk «Be Your Own Hero» gleich ein ambitioniertes Doppelalbum wurde. Die beiden CDs unterscheiden sich  stimmungsmässig. Die erste CD zeichnet sich durch eine härtere und vielschichtige Gangart aus. Wütend rockige Passagen werden von leisen, teils poetischen Momenten unterbrochen. Die elf Songs liegen im Spannungsfeld von Metal, Rock, Hardcore, Progrock und Pop. Anders die zweite CD.  Die poppige Eröffnungsnummer «Last way out» gibt gleich am Anfang die Ausrichtung preis: Keine brachialen Gitarren, sondern Wohlfühl-Momente. Viele Ahhs und Ohhs, Balladen, Keyboards, Pianos, Cellos und gar tanzbare Beats und Hip-Hop-Einlagen. Auch hier hat die Band viel Wert auf Vielschichtigkeit gelegt.  «Be Your Own Hero», deren zwei CDs wie die zwei Seiten der gleichen  Medaille klingen, ist ein grosser Schritt nach vorne. Kein Wunder haben When They Wake Ende letztens Jahres den «DRS 3 Best Talent» des Monats Dezember ergattert. Damit darf sich die Band auch Hoffnung auf einen Swiss Music Award am 1. März 2013 machen.

Hanns
About Hanns Hanneken 527 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.