THE DEAD DAISIES Radiance

THE DEAD DAISIES
Radiance
The Dead Daisies Pty Ltd / SPV

mv. Auch zum neuen The Dead Daisies Album gab es wieder einen Wechsel innerhalb der Band. Am Schlagzeug sitzt wieder Rückkehrer Brian Tichy, während Glenn Hughes nun zum zweiten Mal seine markante Stimme über allem thronen lässt. Und des Meister’s Stimme ist dann auch weiterhin der grosse Pluspunkt für die Band, denn was Glenn hier mal wieder abliefert, ist schon extrem beeindruckend für einen 71 jährigen Sänger. Irgendwie scheint bei Glenn die Stimme für immer jung und kräftig zu bleiben. Aber auch der Rest der Band zeigt mal wieder, dass hier kein Vergleich zu machen ist mit den Heerscharen an Supergroups der letzten Jahre. Doug Aldrich und David Lowy brennen an den Gitarren ein Feuerwerk an knackigen Riffs und geilen Soli ab. Es macht einfach wahnsinnig Spass, dieses Hard Rock-Album aufzulegen und sich vom Groove, den satten Riffs und tollen Refrains mitreissen zu lassen. Der Spirit von Deep Purple, Whitesnake oder UFO wird perfekt in die heutige Zeit transportiert, mit viel Power versehen und unglaublich lässig dargeboten. Ausnahmsweise werde ich keine Songtitel hervorheben, da diese Platte einfach am besten als Ganzes wirkt. «Radiance» bringt die Sonne in den Herbst, check it out!

 

Michael
About Michael Vaucher 138 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.

Be the first to comment

Leave a Reply