STRYPER Even The Devil Believes

STRYPER
Even The Devil Believes
Frontiers Records

mv. Die White Metaller Stryper müssen nach 12 Studioalben seit 1985 sicher nicht mehr gross vorgestellt werden. Das neue Werk nennt sich schön griffig «Even The Devil Believes» und Titel wie «Let Him In», «This I Pray», «For God & Rock’n’Roll» oder «Middle Finger Messiah» sprechen wie immer eine kontroverse aber deutliche Sprache. Aber das war bei Stryper schon immer so, umso besser dass die Musik auch auf dem neuesten Werk mehr als überzeugen kann. Die Band um Aushängeschild Michael Sweet (Gesang und Gitarre), seinen Bruder Robert Sweet (Drums) und Gitarrist Oz Fox haben sich mit Perry Richardson von Firehouse am Bass verstärkt und legen mit «Blood From Above» los wie die Feuerwehr. Der Uptempo-Opener ist auch gleich das Highlight der Scheibe und bietet volle Power, genialen Gesang und Stryper wie in alten Glanzzeiten Mitte der 80er. Aber auch das flotte «Let Him In», das hochmelodische «Do Unto Others», das harte Power Metal-Brett «Divider» oder das etwas AOR-lastige «Invitation Only» können mehr als überzeugen und bieten alles was man sich von Stryper nur wünschen kann. Auch wenn nicht alle Songs dieses sehr hohe Niveau halten können, abgesehen von der etwas gar kitschigen Ballade «This I Pray» gibt es auf der Platte keine Ausfälle. «Even The Devil Believes» ist sehr druckvoll produziert und gespickt mit vielen richtig starken Gitarrensoli- und Leadgitarren. Zudem veredelt der anscheinend für immer jung gebliebene Michael Sweet alle Stücke mit kraftvollem Gesang der Extraklasse. Respekt!

 

Michael
About Michael Vaucher 115 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.

Be the first to comment

Leave a Reply