STEREOPHONICS (UK) – Volkshaus, Zürich Donnerstag, 06. Februar 2020

Die Walisische Pop Rock Band Stereophonics meldet sich mit ihren unvergleichlichen Stadion Rock Hymnen mit einem Touch Intimität und der unverwechselbaren Stimme von Frontmann und Songwriter Kelly Jones zurück! Sei es mit Ohrwürmern wie “Maybe Tomorrow” oder “Have A Nice Day” oder wuchtigeren und rohen Songs wie “Dakota”: dank ihrer beispiellosen Beständigkeit und kontinuierlichem Erfolg sind die vier Freunde seit ihrer Gründung 1992 längst fest in die DNA der populären Musik verwoben.

Mit ihrem am 25. Oktober erscheinenden elften Studioalbum “Kind” zementiert Kelly Jones seinen Platz unter den großen britischen Songwritern mit der Fähigkeit, Wahrhaftigkeit und Schönheit in alltäglichen Beobachtungen einzufangen und in Worte zu fassen. Gleichzeitig feiert die Band aus Cwmanan in Wales mit sechs Nr. 1-Alben, zehn Top-10-Alben, 23 Platin-Auszeichnungen und weit mehr als 8,5 Millionen verkauften Alben eine gloriose Rückkehr. Hört man sich die Vorab-Singles “Fly Like An Eagle” oder “Don’t Let The Devil Take Another Day” an, besteht kein Zweifel, dass die Band auch mit ihrem neuesten Wurf ihre Fans glücklich machen wird.

“Kind” wurde in nur zwölf Tagen im Südwesten Englands aufgenommen und von George Drakoulias (Tom Petty & The Heartbreakers, Primal Scream) co-produziert. Reduziert auf ein Minimum an Studiotechnik, Nachbearbeitung und Technologie, überzeugt der rohe Sound und Kelly Jones Songwriting umso mehr. Diese Momentaufnahmen einer der beständigsten Rock Bands gibt es am 6. Februar auch live in Zürich zu erleben.

WEITERE INFORMATIONEN
Vorverkauf Stehplätze CHF 58.- :

●    www.justbecause.ch

●     www.starticket.ch 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz)

Veranstaltungsort Volkshaus Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich https://www.volkshaus.ch/
Türöffnung 19h Konzertbeginn 20h
Ian
About Ian 266 Articles
Photographer based in Switzerland specializing in live music since 2008. Longtime TRACKS Webmaster and now co-pilot responsible for TRACKS online.

Be the first to comment

Leave a Reply