SODOM Partisan

SODOM
Partisan
SPV / Musikvertrieb
 
lg. Das neue Sodom-Line-up um Mastermind Tom Angelripper (Gesang/Bass) schlägt erstmals mit einer drei-Song EP zu. Der Ruhrpott-Dreier wurde zu einem Vierer und besteht neben Tom nun aus Rückkehrer Frank Blackfire (Git.) auch aus Yorck Segatz (Git.) und Husky (Schlagzeug, auch Asphyx und soeben bei Desaster ausgestiegen). Der namensgebenden Song „Partisan“ lässt einen an alte Zeiten denken und die schnellen Parts lassen fast den gleichen Flair wie auf der legendären EP „Expurse Of Sodomy” (1987) aufkommen – kein Wunder, stammt der Track hauptsächlich aus der Feder von Blackfire. Der zweite neue Song „Conflagration“ hat fast schon Punk-Vibes, ist aber nach wie vor als lumpenreiner Thrash-Metal zu bezeichnen. Dazu kommt noch eine Live-Version des Klassikers „Tired And Red“ (vom 1989er-Album „Agent Organe“, aufgenommen am diesjährigen Rock Hard Festival.“Partisan“ ist eine coole EP, die Lust auf ein neues Album macht. 
 
Laurent Giovanoli
Laurent
About Laurent 159 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply