RAM – The Throne Within

RAM
The Throne Within
Metal Blade / Sony
 
lg. Nunmehr seit 20 Jahren aktiv, beglücken uns die Schweden von Ram mit einem neuen Album – die neben einigen obskureren Releases insgesamt sechste reguläre Scheibe der Truppe um Sänger Oscar Carlquist lautet auf den Titel “The Throne Within”. Ram sind klassischer Heavy Metal in Reinkultur, der sich nach wie vor an Judas Priest orientiert, ohne als eine penetrante Kopie hiervon zu wirken. Es finden sich neben den obligatorischen Verneigungen vor den Helden („Blades Of Betrayal“, „Fang and Fur“) auch vertracktere Arrangements („The Shadowwork“) oder auch etwas softere Songs, die durchaus an Scorpions erinnern („Spirit Reaper“) sowie grossartige balladeske Töne („You All Leave“). „The Throne Within“ ist nach „Rod“ aus dem Jahre 2017, das etwas schwieriger im Zugang war, ein Album der Extraklasse geworden, welches zeigt, dass das Gütesiegel klassischer Heavy Metal auch einige Jahrzehnte nach dessen Definition nach wie vor frisch, knackig, authentisch und wuchtig ums Eck kommt. Ram haben mit „The Throne Within“ ein tolles Album der klassischen Metal Machart vom Stapel gelassen und dieses mit einem Schuss Finsternis versehen. So muss Heavy Metal tönen. 
 
Laurent Giovanoli

Laurent
About Laurent 168 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply