MUMMY’S A TREE New Song

MUMMY’S A TREE
New Song
King Forward Records

Zuerst einmal ist da der eigenartige Bandname Mummy’s A Tree, der nach einer Erklärung verlangt. Diese ist weniger eigenartig / mystisch als vermutet. Die Gitarre des Bandgründers Stefan van den Berg wurde aus dem Baum gefertigt, der auf dem Grab seiner Mutter wuchs. «New Song» ist bereits das sechste Werk der holländischen Band. Aufgenommen wurde es in Berlin. Der Titeltrack und gleichzeitig auch Auftakt hypnotisiert mit rauen, bluesigen Gitarrenriffs und einem dramatischen Finale. «All Of This» bahnt sich mit klaren Gitarrenläufen seinen Weg, bis gesangliche Finessen dazwischenkommen. Zuweilen meint Mann und Frau die belgischen dEUS und Dream Syndicate herauszuhören. «Pipeline» ist verspielt, im besten Theater Sinne. «All My Thoughts» schwebt über dem Hörer wie eine wohlwollende Wolke. Im folgenden Track «Leader In Town» sorgt ein Theremin für geheimnisvolle und dichte Momente. Der immer wieder wuchtige Gesang und ein intensives Gitarrensolo à la Neil Young sorgen für weitere Spannungsmomente. «Let’s Go On A Journey» ist ein kurzer und wunderbarer Folksong. Schneller und immer verrückter wird es im kratzigen Indierocksong «Stop Breaking Down». In «Bye» treffen sich die Tindersticks mit Scott Walker zu einem epischen Tête-à-Tête. Und im Abschluss vereint sich in «White Spot» ein Synthie mit folkigen Gitarren zu einem wunderbar beschaulichen Finale.

Roebi
About Roebi 300 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply