MIN KING Am Bluemeweg

MIN KING
Am Bluemeweg
Irascible

hh. Min King sind aus der Band Plenty Enuff hervorgegangen, die mit ihrem Reggae-/Ska-Sound über einige Jahre zweifellos eine Bereicherung in der heimischen Musikszene darstellten. Inzwischen hat die Band das Zeitliche gesegnet bzw. haben sich vier ex-Plenty Enuff-Musiker drei neue Mitspieler ins Boot geholt und Namen und Sound gewechselt. Min King orientieren sich extrem eng am Soul der 60er und dort gleich am Chef persönlich: Otis Redding! Was bei den meisten Nachahmern des Soul-Papsts aufgrund fehlender „schwarzer Seele“ schon von vornherein zum Scheitern verurteilt ist, bei den Schaffhausern funktioniert es perfekt, und das sogar in Mundart. Die Band spielt authentisch, klingt authentisch – hat die wahre Essenz des Soul (die nichts mit dem, was überwiegend heutzutage unter diesem Begriff von irgendwelchen Popsternchen auf die Menschheit losgelassen wird) gleich literweise getrunken und beweist in ihrer Spielweise hohen Respekt vor den wahren Soul-Grössen wie Otis Redding,Wilson Pickett, Joe Tex oder Sam&Dave. Einfühlungsvermögen, grosses Können und vor allem seelenvoller Groove mit feinsten Bläsersätzen und warmen Hammond-Sounds machen das Album von A-Z zu einem Freudenfest für Ohr und Tanzbein. Den Hauptanteil an diesem herausragenden Debütalbum darf sich trotz der hohen Bandleistung Sänger Philipp Albrecht an die Backe tackern. Sein Vortrag ist ausnahmslos über jegliche Kritik erhaben, er hat die perfekte „schwarze“ Stimme und setzt sie auch perfekt in Szene, geht in der Musik voll auf und beweist im wahrsten Sinn des Wortes ein Höchstmass an Seele in jeder Zeile eines jeden Songs. Zudem versteht er bestens, die Mundart-Texte flüssig und gefühlvoll in die Songs zu integrieren. Wir können nur zu 100% dem CD-Beipackzettel zustimmen, wo es heisst: So hätte Otis Redding geklungen, wäre er in Schaffhausen aufgewachsen. Eine ganz starke Leistung!

Hanns
About Hanns Hanneken 526 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.