MARK & THE CLOUDS Waves

MARK & THE CLOUDS
Waves
Gare Du Nord Records

Wellen (Waves) wird die neue dritte Scheibe der englischen Band Mark & The Clouds sicherlich schlagen. Zumindest in den Kreisen von Sixties- und Psych-Pop-Fans. Der harmonische und offene Psych-Pop und zuweilen Folk der Band um Marco Magnani ist unwiderstehlich und hinreissend. Die 15 Songs nehmen einem quasi «Back In Time» wie der Titel des zweiten Tracks lautet. In eine Zeit, in der alles anders und vielleicht auch etwas besser war?:  «Take Me Back To When Were So Curious.» Die wehmütige Atmosphäre des Folk angehauchten Songs passt gut dazu. «You Want To Put Me Down» zeigt die Band um Marco Magnani von ihrer rockigen Seite. Textlich geht es um zwischenmenschliche Reibereien und Abgründe von Beziehungen. «Winter Song» vermischt auf wunderbare Weise Irish-Folk mit Sixties Psych-Pop. Der Titeltrack offeriert mit seiner zwölfsaitigen Gitarre und einer Prise Barockpop wohlige Üppigkeit. «Peace Not Religion» enthält eine Prise Country. Und «Miles And Miles Away» ist schlichtwegs eine rockig tolle Psych-Pop-Nummer Marke The Who. Äusserst empfehlenswert.

Roebi
About Roebi 264 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply