IAN ANDERSON/MARK BLAKE Die Ballade von Jethro Tull

IAN ANDERSON/MARK BLAKE
Die Ballade von Jethro Tull
Hannibal Verlag

hh. Fans der grössten britischen Prog-Rock-Band werden Freudensprünge machen. Zum ersten Mal erscheint ein deutschsprachiges Buch über Flötenderwisch Ian Anderson und seine Truppe, und das nach einer über 50-jährigen Bandgeschichte!

Die Freudensprünge werden umso höher sein, hält der Fan diese in jeder Beziehung aussergewöhnliche Autobiografie erst einmal in den Händen. Das grossformatige Buch kommt sehr edel aufgemacht in einem gepolsterten, stoffbezogenen und mit Goldruck versehenen Einband daher und bietet auf knapp 220 Seiten unzählige Fotos und Memorabilien, davon viele bislang unveröffentlicht aus dem privaten Archiv von Anderson. Die Qualität von fast allen Fotos ist entsprechend dem gesamten Werk absolut hochwertig und kommt durch das Kunstdruckpapier besonders zur Geltung.

Spezielle Neuigkeiten oder „skandalöse“ Ereignisse wird der Fan hier allerdings weniger entdecken, denn die Geschichte von Jethro Tull dürfte ihm sowieso bekannt sein. Was diese Bio jedoch von den meisten gleichgelagerten Werken unterscheidet, ist, dass die Geschichte und viele Anekdoten ausnahmslos per Zitaten von den jeweiligen Bandmitgliedern und dem Management dargebracht wird. Das ist zweifellos reizvoll für den Leser und macht „Die Ballade von Jethro Tull“ noch eine Stufe attraktiver.
Fazit: „Die Ballade von Jethro Tull“ ist in jeder Hinsicht eine aussergewöhnliche, hochwertige Biografie, die in keiner Sammlung jedes Tull- bzw. ProgRock-Fans fehlen darf. Und wer schon auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk für einen (Rock-)Musikfan ist, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Sehr zu empfehlen!

Hanns
About Hanns Hanneken 529 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.

Be the first to comment

Leave a Reply