Hugs Wegweiser durch die Populär-Galaxie: #30 – Plexus haemorrhoidalis superior

Plexus

haemorrhoidalis superior 

Neulich durchs Fernsehprogramm gezappt. «Glanz & Gloria», SRF3, die machen das ja wirklich gut: Nicht lebenswichtige News aus der Welt der glorios glänzenden Stars und Sternchen unterhaltsam aufbereitet. Heute: Linda Fäh, unsere letzte Schlager-Nachwuchshoffnung seit dem tragisch gescheiterten Singversuch von Vreni Schneider und der doch irgendwie nicht wirklich erstaunlichen Nicht-Berühmtwerdung von Rita Barmettler. Linda Fäh ist 30 Jahre alt geworden und hat das mit 40 Freunden und eben «Glanz & Gloria» gefeiert. Das Partymotto (Partymotto? Zum Geburtstag?) lautet «Hippie», und unglücklicherweise sieht Linda mit ihren Haarbändeli und ihrem wehend weissen Kleidchen aus wie Uriella, Sie wissen schon, das Sprachrohr Jesu von Fiat Lux, das immerzu Badewannenwasser verspritzt und dessen Ehegatte Icordo allen Ernstes als Tomate verkleidet die Anbetung Jesu tanzt. Aber das nur nebenbei.

Linda Fäh, 30, sagt also in die «Glanz & Gloria»-Kamera, wörtlich: «Ich fühle mich aber irgendwie immer noch wie fünfundzwanzig oder wie zweiundzwanzig, einfach mit mehr Erfahrung.» Aha. Das war verwirrend. Ich meine, es ist ja schon extrem ermüdend, dass sich 50-Jährige ums Verrecken wie 30-Jährige fühlen wollen und Gesichts-zerschnippselte 70-Jährige irgendwelchen Schwachsinn von wegen 50-jährig stammeln. Aber sich mit 30 wie 22 fühlen wollen? Wo soll das hinführen, wenn die junge Frau schon mit 30 denkt wie eine panische 40-Jährige? Immerhin: Ihr Blödsinn hat mich neugierig gemacht. Ich wollte mehr wissen über Linda Fäh, 30.

Einen Tag später auf www.lindafaeh.ch: «Ich begrüsse Euch herzlich auf meiner Website.» Da kann man das neue Album «Du kannst fliegen» bestellen und sich das Video zur neuen Single «Der perfekte Herzschlag» ansehen. Das klicke ich natürlich an – und zack erscheint unten im Bild eine durchgehende Bannerwerbung zur Behandlung von Hämorrhoiden. Erst war ich erstaunt, dass die Salben-Firma Sulgan das Wort Hämorrhoiden falsch schreibt. Hämorriden statt Hämorrhoiden. Aber dann hatte ich die Vermutung, dass die das absichtlich falsch schreiben, damit Linda-Fäh-Fans auch ganz sicher verstehen, was gemeint ist. Was mich natürlich zum Verdacht führte, dass man von Linda-Fäh-Musik automatisch Hämorrhoiden kriegt…

Ich machte die Probe aufs Exempel, klickte das Video «Crazy Night» (auf Deutsch: Verrückte Nacht) an, und siehe da: Wieder kam durchgehend die Hämorriden-Werbung. Das war nun wirklich verrückt. Ich klickte das Video so schnell wie möglich weg, weil ich meinerseits keine Hämorrhoiden kriegen will. Sicher ist sicher. Denn Linda singt «Lieb mich wie noch nie», und das geht ja nicht so gut mit Hämorrhoiden. Ich hab mir dafür im «Fähnshop» (Achtung: ein Wortspiel!) eine «Linda Fäh Tasse» (Achtung: schon wieder ein Schreibfehler) bestellt, 15 Stutz.

An Heiligabend moderiert Linda Fäh, 30, übrigens «zum dritten Mal in Folge» («Glanz & Gloria») die Sendung «Klingende Weihnachten» auf SRF1. Hoffentlich kommt da keine Bannerwerbung. Und als kleiner Tipp für Linda Fäh, 30, wenn sie dann mal 40 wird und sich langsam die ersten Falten in ihrem Gesicht bemerkbar machen: Hämorrhoiden-Salbe ist als Anti-Falten-Mittel sehr beliebt.

Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Bono Vox verboten werden sollte.

Christian
About Christian Hug 7 Articles
Seit den Sex Pistols «into music», seit 2001 freier Journalist und Buchautor. Jahrelange Mitarbeit im «Music Scene», «Toaster», TagesAnzeiger - Ernst», «Style» und andere. Kein MP3-Freund.

Be the first to comment

Leave a Reply