DEMONS & WIZARDS III

DEMONS & WIZARDS
III
Century Media

mv. Geduld war gefragt für die Fans von Jon Schaffer (Iced Earth) und Hansi Kürsch (Blind Guardian) und deren gemeinsamen Band Demons & Wizards. Vermutlich haben viele gar nicht mehr mit einem weiteren Album gerechnet, der Vorgänger „Touched By The Crimson King“ ist schon gute 15 Jahre alt. Aber wer Hansi und seine Veröffentlichungsabstände bei Blind Guardian kennt, dürfte sich eigentlich nicht wundern, wenn auch bei Demons & Wizards ein neues Album viel Zeit braucht. Und das Warten hat sich definitiv gelohnt. Das sehr einfach als «III» betitelte Werk schlägt den Vorgänger um Längen und bietet für Fans von Iced Earth (Gitarrenriffs, düstere Grundatmosphäre) und Blind Guardian (Gesang, Chöre und etwas Bombast) die Vollbedienung. Der überlange Opener «Diabolic» ist vermutlich gleich der beste Song, den die Band bis jetzt überhaupt geschrieben hat. Ein absolutes Killerriff, wie es nur aus der Feder von Jon Schaffer stammen kann, dazu ein spannender Aufbau und tolle Gesangslinien im Stile der älteren Blind Guardian. Das folgende «Invincible» ist viel melodiöser und eingängiger gehalten aber ebenfalls ein Volltreffer. Mit «Wolfs In Winter» und «Final Warning» gibt es gleich noch zwei bärenstarke Knaller hinterher. Leider kann dieses Niveau danach zum Teil nicht mehr gehalten werden und einiger der Stücke in der Mitte des Albums haben Längen und sind zu wenig zwingend im Arrangement und Chorus. Aber die letzten beiden Nummern retten das Album dann wieder in die oberste Güteklasse. «Split» ist bretthart und einmal mehr mit herrlichen Riffs ausgestattet, während das grandiose 10minütige «Children Of Cain» noch zum Abschluss nochmals alles auffährt, was diese Band und ihre tollen Musiker zu bieten haben. Der Sound der Scheibe ist super und auch das Artwork mehr als gelungen. Dicke Kaufempfehlung für traditionelle Metalfans.   

Michael
About Michael Vaucher 104 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.

Be the first to comment

Leave a Reply