DEF LEPPARD Viva! Hysteria

leppardhyst2

DEF LEPPARD

Viva! Hysteria (DVD+2CD)

Frontiers Records

 

mv. Im März dieses Jahres gab es für Hard Rock- und Def Leppard-Fans ein ganz grosses Highlight zu bestaunen. Die einstigen Multi-Platin Rocker Def Leppard spielten zum 25 Jahre Jubiläum ihres Megasellers „Hysteria“ eben dieses Album live on stage in voller Länge. Stattgefunden hat dieses Ereignis nicht etwa in ihrem Heimatland sondern in Las Vegas im Hard Rock Hotel, was natürlich nicht unpassend ist für eine grosse Show, die Fans im Rest der Welt aber leer ausgehen liess. Dafür gibt es jetzt dieses grandiose DVD/2-CD Package, wo jeder zuhause noch einmal teilhaben kann an dieser ganz speziellen Live-Show. Klar, die Jungs um Frontmann Joe Elliott sehen nicht mehr ganz so frisch aus wie anno 1987, dafür sind die Songs des legendären „Hysteria“ Albums absolut zeitlos geblieben und zeigen auch im 2013 klar, warum dieses Album damals Massstäbe setzte. Unfassbare sieben Hit-Singles wurden aus dem Album damals ausgekoppelt, was sich in 20 Millionen verkaufter Einheiten niederschlug. Somit ist auch dieses Album hier natürlich gespickt mit den wohl bekannten Superhits wie „Animal“, „Love Bites“, „Rocket“, „Women“, „Armageddon It“, „Hysteria“ oder „Pour Some Sugar On Me“. Der Sound ist fantastisch, die optische Umsetzung richtig gut und Langweile bleibt bis zum Schluss ein Fremdwort. Als ganz besonderes Schmankerl erweist sich dann aber überraschenderweise das umfangreiche Bonus Material. Zuerst klickt man etwas ratlos auf die beiden Beiträge namens „Ded Flatbird“, findet dann aber schnell heraus, dass Def Leppard mit typisch britischem Humor unter diesem Namen jeweils als ihre eigene Vorband auftraten. Und dabei die Fans erst noch mit selten gespielten, meist sehr alten Songs verwöhnten, u.a. „On Through The Night“, „Wasted“, „Let It Go“, „Good Morning Freedom“, Another Hit And Run“, „Switch 625“, „Stagefright“ oder „High’n’Dry“ (beide Ded Flatbird-Sets zusammen kommen immerhin auf stolze 15 Tracks). Dass die Band dabei extrem viel Spielfreude zeigt und den Fans wirklich viel fürs Geld geboten wurde, macht dieses Package umso wertvoller und für Leppard-Fans zum Pflichtkauf.

 

Hanns
About Hanns Hanneken 526 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.