DEAD KITTENS Pet Obituaries

DEAD KITTENS
Pet Obituaries
Noisolution Records

Ja, es kratzt und rumpelt nicht nur im Hals, sondern auch in Holland und Israel. Doch gibt es hier keine politischen Zwischenfälle, dafür energetischen, eigentümlichen, natürlich kratzigen und flexiblen Punk auf «Pet Obituaries», dem Debüt des Duos Dead Kittens, die, wie man jetzt wahrscheinlich weiss, aus Holland und Israel kommen. Ihr Punk riecht nach Atari Teenage Riot, Clawfinger, RATM, Wartime (Henry Rollins), Toy Dolls und einmal gar ein wenig nach der legendären Fred Banana Combo. Nicht immer braucht der Punk der Dead Kittens Gitarren, manchmal tut es auch ein Bass oder ein Keyboard. Hauptsache die Attitüde stimmt. Dazwischen zwängen die beiden Herren eine Dub-Elektro-Nummer («It Always Rains Upon My Da At The Zoo»), Reggae-Grooves oder Requiem-Experimente («Shame»). Der holländische Comiczeichner Dirk Verschure am Gesang und Gitarre und der aus Israel stammende und in Berlin lebende Produzent Oded K am Schlagzeug und anderem verlangen viel vom geneigten Hörer, zuallererst einen Sinn für das Absurde.

Roebi
About Roebi 137 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply