DAVID HASSELHOFF – Party Your Hasselhoff

DAVID HASSELHOFF
Party Your Hasselhoff
SME

mh. Der Knight Rider präsentiert uns mit «Party Your Hasselhoff» eine neue Scheibe. Mr. Mitch Buchannon will’s wieder wissen. Ja, den git es wirklich immer noch. Und Hand aufs Herz, er bleibt für immer und ewig der personifizierte Kämpfer der Foundation für  Recht und Verfassung sowie der Herr über Wogen und Badehosen. Vor 32 Jahren standen die Sterne richtig gut für David Hasselhoff, die Welt versuchte einem Trauma zu entkommen und die Suche nach Freiheit war omnipräsent. Der Song «Looking For Freedom» gab diesem Gefühl den perfekten Soundtrack. Gut möglich, dass 2021 die Sterne wieder gut stehen könnten… Auf jeden Fall wollen wir alle aus einem virusartigen Trauma erwachen. Vermutlich wird das das neue Album so nicht richten können… aber schaden tut es allemal nicht und wir geben uns gerne dem Gedanken hin, dass es das tut. Die Scheibe soll Spass machen und man soll sich dazu den Arsch abfeiern können, wie es der Albumtitel kreativ impliziert. Musikalisch gesehen sind wir hier auf einer kunterbunten Schlager-Pop-Achterbahn.  Einige richtig tolle Covers werden uns hier munter entgegengeschleudert. Der Klassiker von KISS «I Was Made For Loving You» könnte in dieser Version glatt als Soundtrack von Knight Rider durchgehen. Mit Iggy Pop’s «The Passenger» haben die Produzenten einen Song gefunden, der wie massgeschneidert auf David Hasselhoff’s Stimme passt. Auch Songs von Neil Diamond, Elvis Presley und Billy Joel sind vertreten. Der heimliche Star unter den Songs ist aber «Damnit I Love You», im Original aus dem Ärmel von Matthias Reim. Ein Ohrwurm, der einfach hängen bleibt. Und verdammt, vielleicht wurde der Zeitgeist tatsächlich wieder getroffen… in den Deutschen Album-Charts ist das Album auf Platz 4 eingestiegen!

Livedatum in der Schweiz: 1. April 2023, Zürich, Samsung Hall

 
Mario
About Mario 15 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply