BLANK PAGES Before Your Summer Fades

BLANK PAGES
Before Your Summer Fades
FDR

«Before Your Summer Fades» ist erst das fünfte Werk der seit 1995 existierenden Band um Sänger und Songschreiber Greg Potter. Über sieben Jahre sind seit ihrem letzten Album «Absolute Uncertainty» (2010) ins Land gezogen. Anscheinend haben Kinder und Familie den Fokus etwas verschoben. Und auch der Verlust von langjährigen Freunden, wie im Song «So Long, Old Friend» nachzulesen ist, haben zu Verzögerungen geführt. Greg Potter, in New Jersey beheimatet, hat mit seinen tiefgründigen Texten schon immer versucht, dem oberflächlichen Image der Power-Pop-Texte ein Gegengewicht zu geben. Ebenfalls die beiden Abschlusssongs «Writing A New Tale» und «I Have Been Lost» zeugen davon. Im einen oder anderen Song auf «Before Your Summer Fades» ist die Stimmung zuweilen nachdenklich, beispielsweise in «Make Up Your Mind». Besagter Song offenbart überdies gesangliche Anleihen an Andy Partridge (XTC), was auch schon auf früheren Alben so war. Sein gutes Gespür für feine Gesangharmonien und coole Songs hat sich Greg Potter bewahrt. Empfehlens- und hörenswert sind «Take The Stage» (mit Live-Feeling), der stampfende Power Pop von «She’s Got The Knack», das erfrischende «Red Eye Love», das folk-poppige «So Long, Old Friend», «That’s Too Bad» und die zuweilen Progressive-Rock angehauchte Power-Pop-Nummer «I Have Been Lost».

Roebi
About Roebi 137 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply