BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB Wrong Creatures

BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB
Wrong Creatures
Vagrant Records

ah. Vier Jahre nach dem letzten Album „Specter At The Feast“ ist am 12. Januar 2018 das neue Album unter dem Titel „Wrong Creatures“ des Trios Black Rebel Motorcycle Club mit zwölf neuen Songs erschienen.

Mit „Little Thing Gone Wild“ veröffentlichte die Band bereits im Voraus einen lauten Blues-Rock-Song: Ein treibendes Lied, das mit stampfenden Beats und rollende Riffs zum kurzweiligen Ohrwurm mutiert. Schon nach den ersten Sekunden machte die Band klar: Ihr dürft euch auf das Album freuen!

Insgesamt ist das 8. Studioalbum der Amis gewohnt psychedelisch, düster rockig, gemischt mit Blues. „Wrong Creatures“ hebt sich jedoch von dessen Vorgänger ab: Es überrascht mit weniger Rock’n’Roll, mehr Blues, mehr Groove, weniger Tempo. Ungewohnt, aber vielversprechend.

Das heisst aber nicht, dass sich BRMC komplett neuorientiert hat: Das Trio ist immer noch unverkennbar. Das Album katapultiert den Hörer zeitweise in eine Wüste im wilden Westen. Wir werden einem mit dem Revolver gezückten Bösewicht gegenübergestellt und wissen: Wir werden gewinnen. Der grosse Unterschied beim neuen Album: Die Wild-West-Szene spielt sich nicht im Schnelldurchlauf, sondern in Zeitlupe ab.

Be the first to comment

Leave a Reply