ASHBURY Eye Of The Stygian Witches

ASHBURY
Eye Of The Stygian Witches
High Roller Records

mv. Die Amerikaner Ashbury sind schon eine ganz besondere Band. In über 35 Jahren Bandgeschichte erscheint jetzt gerade mal das dritte Album („Endless Skies“ erschien 1983 und „Something Funny Going On“ satte 27 Jahre später im 2010, seither sind schon wieder 8 Jahre ins Land gezogen). Das Debutalbum „Endless Skies“ war lange Zeit eine der grossen Vinylraritäten für Sammler. Kaum jemand kannte deshalb dieses Juwel, welches extrem berührenden Hard- und Folkrock bot. Erst die Auftritte am Keep It True-Festival sowie die Wiederveröffentlichungen der beiden alten Scheiben rückten die Band wieder in den Fokus der Presse und Fans. Und schon das wunderbare Artwork von „Eye Of The Stygian Witches” liess die Fans des Debuts hoffnungsvoll diesem Release entgegen fiebern. Nach den ersten paar Songs ist sofort klar, dass die beiden Davis-Brüder und ihre Mitstreiter niemanden enttäuschen werden. „End Of All Time“, „Good Guitar“, „Summer Fades Away“, “Celtic Cross” oder „Out Of The Blue“, da ist sie wieder diese unbeschreibliche Magie, welche Ashbury beim Hörer hervorzaubern. Es ist sehr schwierig, den Stil von Ashbury zu beschreiben, man muss die Band und ihre Mixtur aus Folk Rock, Singer-Songwriter, Progrock und Classic Rock einfach selber gehört haben. Auch wenn das neue Album in Sachen Intensität natürlich nicht an den Klassiker von 1983 herankommt, so stehen die neuen Stücke trotzdem wieder in sehr hoher Qualität für völlig unkommerzielle, von Herzen kommende Musik, welche tief berührt, zum Träumen einlädt und den Hörer mit melancholischen Perlen in andere Welten entführt. Eine der ganz grossen Platten dieses Jahres, welche nächsten Sommer dann hoffentlich an vielen Lagerfeuern für gute Stimmung sorgt. Unsere Welt braucht unbedingt mehr solch ehrliche Musik und Bands wie Ashbury.

Michael
About Michael Vaucher 78 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.

Be the first to comment

Leave a Reply