ARTHUR ALEXANDER ..steppin’ out!

ARTHUR ALEXANDER
..steppin’ out!
Big Stir Records

Arthur Alexander (nicht zu verwechseln mit dem 1993 verstorbenen Soulsänger gleichen Namens) veröffentlicht mit «..steppin’ out!» sein zweites Soloalbum nach «One Bar Left» (2018). Alexanders Geschichte als Musiker reicht aber viel weiter zurück. In den 1970er veröffentliche er mit den Poppees eine handvoll Singles, zusammengefasst u.a auf «Pop Goes The Anthology» (2010). Mit den Sorrows (nicht zu verwechseln mit den englischen The Sorrows) veröffentlichte er später die Alben «Teenage Heartbreak» (1980) und «Love Too Late» (1981). Die dreizehn Songs auf «..stepin’ out!» zeigen Alexander musikalisch breit interessiert. Der Auftakt «Woman» ist eine rockige und temporeiche Neubearbeitung eines The Poppees-Songs. Das Alter macht einem nicht immer leiser!! Das power-poppige «It’s Not Love Anymore #2»  ist der perfekte Breakup-Song. Die wunderbaren Gesangsharmonien machen das Ganze nicht so schwer. Im Intro von «(She’s A) Red Hot Lover»  nimmt Alexander dann eine unerwartete Abzweigung Richtung Pet Shop Boys (zu Zeiten von «It’s A Sin»). Gewöhnungsbedürftig aber dank der tollen Gesangsharmonien ganz okay. «One Life (Is All You Got)»  ist mit seinem Rolling-Stones-Groove und dem psychedelischen Zwischenspiel eine wohltuende  Kompensation. In «Oh Lulu, Won’t You Be My Girl» lässt Alexander die gute alte Zeit des Swings und Vaudeville wieder aufleben. «I Miss You» und «Humming Blues In Four» könnten gut und gerne von den Traveling Wilburys stammen. In letzteren zitiert Alexander auch noch Bob Dylan («Blowin’ in the Wind»). Dylan war ja auch ein Mitglied der Traveling Wilburys. Giorgio Moroder wird in «A Little Too Much» zitiert. Und in den beiden letzten Songs auf «..steppin’ out!» sind die Byrds und die Shadows an der Reihe. Wobei «Flying Shadows» der gleiche Songs wie «Fly Away» ist, einfach ohne Gesang und mit einer Betonung auf Shadows-Gitarrensound. So viel Musikgeschichte auf einmal lässt das Herz des Musikfans höher schlagen. 

Roebi
About Roebi 392 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply