AMADOU & MARIAM Folila

AMADOU & MARIAM
Folila

Because Music/Warner

hug. Spätestens seit «Dimanche à Bamako» 2005 sollten Amadou & Mariam dem Hintersten und Letzten ein Begriff sein: Manu Chao, auf der Höhe seiner Karriere, produzierte das Album und verhalf dem Glamour-Paar aus Mali zu Weltberühmtheit: Andere Musiker stehen seither Schlange, um mit dem blinden Paar zu kollaborieren (U2, Coldplay, David Gilmour). Das nutzten die beiden jetzt zu ihrem Vorteil und haben ihrerseits eine ganze Reihe Gäste eingeladen: Santigold, Bertrand Cantat (ja, der von Noir Désir), Amp Fiddler, Scissor Sisters und einige mehr. So erweitern Amadou und Mariam offensiv ihren eh schon weit gefassten Musikhorizont und machen aus dem herzergreifend fröhlichen Mali-Wüsten-Blues durchgehend Weltmusik im Sinne einer Kernschmelze. Grossartig! Sollte jemand von den Hintersten und Letzten Amadou und Mariam immer noch nicht kennen: Kaufen! Und zwar die komplette Discographie!

Hanns
About Hanns Hanneken 526 Articles
Hanns, der Gründer von TRACKS, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.