ALICE IN CHAINS Rainier Fog

ALICE IN CHAINS
Rainier Fog
BMG/Warner
 
lg. „Rainier Fog“, das dritte Album der Seattle-Veteranen nach der Wiederauferstehung mit Wayne DuVall 2007 am Gesang (der den 2002 verstorbenen Originalsänger Layne Staley ersetzt hat), kann mithin als das beste Album seit dem Überklassiker „Dirt“ (1992) bezeichnet werden. Der erste Song, „The One You Know“ beginnt reichlich sperrig, mündet aber in einen grossartigen Refrain in typischer Alice In Chains-Doppelgesang-Manier. Die 53 Minuten Musik auf „Rainier Fog“ kommen wie aus einem Guss, weshalb das Werk auch entsprechend kompakt daherkommt. „Red Giant“, eine Verneigung von der Urvätern Black-Sabbath, das gemächlichere „Maybe“ sowie der Rausschmeisser „All I Am“ sind die weiteren Highlights und platzieren Alice In Chains wiederum ganz oben in der Liste der relevanten Rockbands des Jahres 2018. Super-Album der Herren Cantrell, Inez, Kenney und DuVall. 
 
Laurent Giovanoli

Laurent
About Laurent 123 Articles

Be the first to comment

Leave a Reply