AIR RAID Fatal Encounter

AIR RAID
Fatal Encounter
High Roller Records

mv. AIR RAID sind eine der besten Bands der New Wave Of Traditional Swedish Heavy Metal (neben Enforcer, Ambush, Screamer und Ram). Nach drei sehr starken Alben liegt mit «Fatal Encounter» das vierte Album an, welches schon mit einem herrlichen 80er Jahre Artwork zum sofortigen Vinyl-Kauf animiert. «Thunderblood» beginnt gleich volles Rohr mit viel Double Bass und unbändiger Power. Ein Uptempo-Knaller, bei welchem die Gesangslinien im Refrain ein wenig an W.A.S.P. in guten alten Zeiten erinnern. «Lionheart» hat ein Running Wild-Gedächtnisriff und ist ansonsten ein mitreissender, schneller Schweden Metal-Track. «In Solitude» ist im Gegensatz dazu viel melodischer und erinnert mit seinen Keyboards im Ohrwurm-Chorus an ganz alte Impellitteri zu «Stand In Line»-Zeiten. «See The Light» könnte auch auf einer der ersten Yngwie Malmsteen-Scheiben stehen und generell ist die Gitarrenarbeit immer wieder mal neoklassisch angehaucht. Mit «Sinfonia» gibt es auch ein entsprechendes, zum Glück kurz gehaltenes Instrumentalstück in diesem Stil. Das steht dem Air Raid-Sound sehr gut und macht die Platte um einiges abwechslungsreicher als die Outputs so mancher anderer Schweden-Combos. Mit «Let The Kingdom Burn» gibt es auch noch einen typischen Metal-Stampfer und mit «Pegasus Fantasy» zum Abschluss des Albums noch etwas ziemlich Spezielles: eine auf Japanisch gesungene Coverversion der Band Make-Up und ihrem Titelsong der Anime-Serie “Saint Seiya” aus dem Jahr 1986. Mit 9 Tracks in nur knapp 38 Minuten ist die Platte kurz gehalten und das macht auch gar nichts. Jeder Song macht Spass und so ein kurzweiliges Album legt man schlussendlich meist lieber auf als ein 75 Minuten Werk mit 15 Songs.

Michael
About Michael Vaucher 149 Articles
Michael Vaucher schreibt seit 2011 für's TRACKS Magazin im Bereich HardRock/Heavy Metal. Zudem ist er der Gründer der Schweizer Metalband EMERALD, welche seit 1995 aktiv ist und bereits 7 Alben veröffentlichte.

Be the first to comment

Leave a Reply