THE PRETTY RECKLESS Who You Selling For

prettyrecklesswhoyousellingcd_0

THE PRETTY RECKLESS

Who You Selling For

Razor & Tie

bs. Man kann nur den Hut ziehen vor einer Band wie The Pretty Reckless. Der Starbonus, den Taylor „Gossip Girl“ Momsen theoretisch einbringen könnte, wird konsequent ignoriert, totgeschwiegen sogar. Klar ist: Die heute 23-Jährige ist Musikerin, keine Schauspielerin. Und als Musikerin liefert sie mit dem dritten Album „Who You Selling For“ eine Karrierebestmarke ab, die in dieser Intensität, Ernsthaftigkeit und Wuchtigkeit überrascht, beeindruckt und begeistert. Blues, Classic Rock, Alternative, Grunge fließen in den bewusst abgekämpften und unverfälschten Stücken zusammen, keine Kehrtwende, aber doch das Festklopfen bereits angerissener Tugenden. Diese Band, so ist spätestens jetzt klar, ist erwachsen geworden, ist über sich hinausgewachsen und prägt die amerikanische Rock-Welt längst entschieden mit. Das zeichnete sich schon auf dem letzten Album „Going To Hell“ ab, das manifestiert sich jetzt in einem aufwühlenden, einem nicht immer leicht verdaulichen, einem großen Rock-Album, das noch in Jahren zitiert und gelobt werden wird. Und als das Werk in die Bandgeschichte eingehen wird, in dem Momsen erstmals in aller Brillanz zeigt, was für eine starke Stimme in ihr steckt.

 

About Hanns 518 Articles
Hanns, Herausgeber und Chefredaktor, ist der CH-Musikszene seit den 80er-Jahren als Produzent, Musiker und Redaktor eng verbunden. Er war jahrelang Chefredaktor des Schweizer Musikmagazins MUSIC SCENE, des deutschen Magazins MUSIK SZENE und arbeitete für u. a. MUSIK EXPRESS, METAL HAMMER.